Chat with us, powered by LiveChat
AUTORISIERTES ORIGINALPRODUKT
VERSAND INNERHALB VON 24H
SUPPORT PER CHAT, EMAIL UND TELEFON
KOSTENLOSE HOTLINE +41 44 5514165
 
MICROSOFT WINDOWS 8.1 PROFESSIONAL

MICROSOFT WINDOWS 8.1 PROFESSIONAL

CHF 34.76 *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

Windows 8.1 Pro – die leistungsfähige Version des innovativen Microsoft Betriebssystems als... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT WINDOWS 8.1 PROFESSIONAL"

Windows 8.1 Pro – die leistungsfähige Version des innovativen Microsoft Betriebssystems als Gebraucht-Software

Windows 8.1 Professional ist die überzeugende Antwort von Microsoft für alle User, die mit der Vorversion nicht zufrieden waren. Grund dafür war vor allem das vollkommen überarbeitete sogenannte Metro-Design, das im Stil von Tablet- und Smartphone-Oberflächen die Programme und andere Features in optisch reduzierten, einfarbigen Icons anzeigte, die wegen ihrer quadratischen Grundform auch als Kacheln bezeichnet wurden.

Neben der Rückkehr der vertrauten Startansicht  bietet Windows 8.1 noch ein Plus an weiteren Verbesserungen und speziell in der Pro Edition für Unternehmen eine ganze Reihe unverzichtbarer Business-Funktionen, welche für die Verwaltung von Netzwerken und die diesbezüglichen Sicherheitsregeln sowie den Schutz von Daten unverzichtbar sind. Windows 8.1 Pro – konzipiert für den EInsatz in KMUs – bietet hier zum Beispiel Features wie Domain Join, um Endgeräten auch offline den Zutritt zu einem Netzwerk zu ermöglichen, sowie BitLocker für den Schutz von Daten insbesondere auf mobilen Endgeräten, und die leistungsstarke Virtualisierungstechnologie Hyper-V. 

Der Kauf der 8.1 Pro Edition bietet dabei den großen Vorteil, dass dieses Windows Betriebssystem auch auf älteren Hardwaresystemen genutzt werden kann. Im Wiresoft Onlineshop finden Sie neben Windows 8.1 Pro als Einzelplatz- Kauf-Version auch andere Editionen sowie ältere bzw. neuere Betriebssysteme und viele weitere Microsoft Programme. Der nachfolgende Überblick stellt zuerst die wichtigsten Neuheiten von Windows 8.1 Pro vor, anschließend wichtige Merkmale der gesamten Version Windows 8.1.

Features der Windows 8.1 Pro Edition

Windows 8.1 Pro richtet sich mit seinen zusätzlichen Features und Eigenschaften vorwiegend an solche Unternehmen und Power-User, für die insbesondere die Netzwerksicherheit und die Virtualisierung eine wichtige Rolle spielen. Folgende Features bieten hier umfassende Möglichkeiten:

Domain Join in Windows 8.1 Pro

Zu den entscheidenden Eigenschaften der Edition Windows 8.1 Pro gehört das Feature Domain Join oder Domänenbeitritt – für Unternehmen wesentlich zur Verwaltung von Endgeräten in einem Netzwerk.

Durch den Domänen-Beitritt können Computer via Access Directory offline mit einem Unternehmensnetzwerk verbunden werden, ohne dass dazu eine physische oder VPN Verbindung notwendig ist. Der Offline Domain Join wird über die DirectAccess-Richtlinien geregelt, unter anderem definieren diese auch die Regeln für die Remote-Bereitstellung.

Alle unter einer Domäne vereinten Netzwerkcomputer werden von einem IT-Administrator über einen Domain Controller – einem Server zur zentralen Authentifizierung von Computern und Benutzern in einem Rechnernetz – verwaltet, somit verfügen diese über eine gemeinsame Datenbank- und Sicherheitsrichtlinie sowie einen eindeutigen Namen.

Über die integrierte Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (GPMC) können diese die Domain-Richtlinie ändern oder neue erstellen. Mit Windows 8.1 Pro ist dieser Prozess außerdem einfacher als mit älteren Versionen. Zudem vereinfacht sich damit für Administratoren auch die Verwaltung von BYOD-Szenarien (Bring your own Device) mit Geräten, die keiner bestimmten Domäne angehören, wozu in der Regel private mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones zählen.

Hyper-V für Windows 8.1 Pro

Ebenfalls integriert in Windows 8.1 Pro ist die neue Version der Virtualisierungstechnologie Hyper-V. Dies bietet neben der Möglichkeit der vollständigen Isolierung einzelner Systeme die Nutzung verschiedener Sicherheitsfunktionen wie Data Execution Prevention (DEP) auf Hardware-Ebene sowie Network Address Translation (NAT) zur Verwaltung von IPv4-Adressen.

Hyper-V dient der Virtualisierung von Rechenzentren wie auch von kleineren Umgebungen. Mit der in Windows 8.1 Pro verfügbaren Version kann Hyper-V auch für die Client-Virtualisierung eingesetzt werden. Virtuelle Server können damit bei laufendem Betrieb zwischen Hyper-V-Hosts verschoben oder kopiert werden. Darüber hinaus bewältigt Hyper-V auch Abbilder von Festplatten im Virtual-Hard-Disk- (bzw. VDHX) Format.

Sichere Verschlüsselung der Festplatte mit BitLocker

Wie schnell passiert es, dass ein Tablet und Laptop verloren geht oder gar gestohlen wird. Wesentlich kritischer als der Verlust des mobilen Endgeräts ist dabei, dass auf sensible oder auch persönliche Daten, die darauf gespeichert waren, nicht mehr genutzt oder missbraucht werden können. Der in Windows 8.1 Pro integrierte BitLocker verhindert zumindest, dass diese von Unberechtigten eingesehen oder für kriminelle Zwecke verwendet werden, indem er diese sicher verschlüsselt.

Dazu bietet das praktische Tool "BitLocker To Go" die Möglichkeit, auch USB-Sticks und externe Festplatten zu verschlüsseln.

Weitere Features in Windows 8.1 Pro

Darüber hinaus bietet die Pro-Edition von Windows 81. eine verbesserte End-to-End-Sicherheit mit Trusted Boot und Secure Boot, der Windows Firewall sowie dem Windows Defender und Microsoft SmartScreen, einem Filter zur Erkennung schädlicher Software, die über eine URL geladen werden könnte.

Und mit dem Encrypting File System (EFS) lassen sich unter Windows-NT-basierten Betriebssystemen Dateien auf NTFS-Datenträgern sicher verschlüsseln, so dass diese auch dann vertraulich und geschützt bleiben, wenn unberechtigte Personen durch mangelhaft geschützte Zugriffsrechte oder den Diebstahl von Datenträgern Zugriff auf diese erhalten.

Die wichtigsten allgemeinen Neuerungen und Funktionen der Windows 8.1 Version

Die Version 8.1. behält viele der grundlegenden Neuerungen der Vorversion Windows 8 bei, bessert aber bei vielen Details nach, mit denen User nicht zurechtkamen bzw. nicht zufrieden waren. Grundsätzlich wurde die Idee, eine einheitliche Bedienoberfläche über alle mit Windows 8.1. betriebenen Endgeräte zu bieten, aber beibehalten.

Kacheloptik "Modern UI"

Die für das neue Betriebssystem typische Kacheloptik ist für User das auffälligste Merkmal: Statt der bisherigen Liste mit allen häufig verwendeten Programmen usw. zeigen sich alle verwendeten und Standard-Apps nun in sogenannten "Modern UI" Design – wobei UI für "User Interface" steht – von Microsoft auch als Metro-Design bezeichnet.

In der Version 8.1. Pro, aber auch bei den anderen Editionen können User in die von älteren Versionen des Betriebssystem bekannte Startmenü-Ansicht wechseln, indem sie auf den auffälligen Button mit der Flagge klicken. Mit dem Rechtsklick haben diese einen direkten Zugriff auf wichtige Einstellungen von Windows sowie die Möglichkeiten, das System neu zu starten oder herunterzufahren. Auch haben User mit Windows 8.1 die Wahl, ob das Betriebssystem mit der Kachel-Oberfläche startet oder gleich den Desktop lädt.

Für die Wahl des Hintergrunds können nun statt der integrierten Vorauswahl an Bildern usw. auch eigene Fotos usw. angezeigt werden. Dabei gibt es auch die Option, mehrere Fotos im Wechsel anzuzeigen.

Neu: Die Größe und Form der Kacheln lassen sich nun nach eigenen Vorstellungen anpassen. Ziel des vollkommen neuen Modern UI Designs war ursprünglich, über alle Endgeräte hinweg – also vom PC bzw. Laptop über Tablets bis hin zu Smartphones – ein einheitliches Erscheinungsbild zu erzeugen, wobei das Kachel-Design auf einem kleineren Mobile Phone optisch mehr einleuchtet als auf einem Desktop-Bildschirm. Die Version 8.1. Pro usw. bietet nun vier Kachel-Größen an: Groß, Breit, Mittel und Klein. So lassen sich unwichtige oder selten genutzte Apps optisch weniger auffällig darstellen, während bei beliebten Apps, wie z.B. der neuen Wetter-App, sich die Vorschau-Funktion durch die größere Darstellung besser nutzen lässt, da sie auch viele Live-Informationen anzeigt. Auch enthalten die größeren Darstellungen eine kurze Text-Info, um welches Programm es sich handelt, was bei eher technischen Apps hilfreich für die Orientierung ist.

Hilfreich: Für User, die mit dem Windows 8.1 Kachel-Konzept (noch) nicht vertraut sind, hat Microsoft eine eigene App "Hilfe und Tipps" integriert, mit Hinweisen zur Bedienung, sowie erklärenden Texte und Videos.

Mit Windows 8.1 Pro vier Apps gleichzeitig anzeigen

Bei geöffneten Apps zeigt Windows 8.1 zeigt die aktiven Kachel-Programme in frei wählbaren Größen nebeneinander an – gegenüber der 8er Version, die die erste App auf einem Drittel der Bildschirmbreite und die zweite App auf zwei Dritteln der Breite fest anzeigte. Besonders auf Endgeräten mit einem hochauflösenden Bildschirm lässt sich die Anzeige gut nutzen. Auf Desktop-Bildschirmen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel lassen sich sogar vier geöffnete Apps darstellen. Durch Verschieben der Trennlinie lässt sich die Größe der Apps auch nach dem Öffnen variieren. Welche App gerade aktiv ist, wird durch drei Punkte auf der Trennlinie angezeigt.

Neue Apps in Windows 8.1

Windows 8.1. bietet – natürlich auch in der Professional Edition – eine Reihe neuer Apps, die manche User bestimmt vom Smartphone her vermisst haben, u.a.:

  • Rechner-App: Damit lassen sich einfache Kalkulationen und Umwandlungen von Maßen, wie Kilometer in Meilen, durchführen. Die App verfügt auch über eine wissenschaftliche Ansicht mit komplizierteren Formeln.
  • Wecker-App: Der Wecker bietet neben den typischen Weck-Funktionen auch einen Countdown-Timer sowie eine Stoppuhr.
  • Soundrecorder-App: Der altbekannte Audiorecorder ist nun Bestandteil von Windows Blue: Mit der App lassen sich Tonaufnahmen machen und auch schneiden, die wahlweise auch auf SkyDrive gespeichert werden können.
  • App "Kochen und Genuss": Hier finden Kochfreunde viele illustrierte Rezepte zu vielen Gelegenheiten. Die integrierte Einkaufslisten-Funktion macht gerade die Nutzung auf dem Smartphone besonders praktisch.

Um Übersicht bei der Flut alter und neuer Apps zu schaffen, lassen sich diese in Windows 8.1 zu Gruppen zusammenfassen, was das Klicken durch lange Listen überflüssig macht.

Charms Bar in Windows 8.1

Zudem stehen Einstellungsoptionen bereit, um typische neue Windows 8 Bedienelemente, wie die Charms Bar abzuschalten. Die Idee der mit Windows 8 eingeführten Charms Bar ist, Usern einen direkten Zugriff auf die fünf wichtigen Funktionen "Suchen, Teilen, Start, Geräte und Einstellungen" zu bieten. Sie wird aktiv, sobald ein Nutzer mit dem Mauszeiger in die rechte obere Ecke des Bildschirms fährt, und eingeblendet. In Windows 8.1 Pro usw. lässt sich die Charms Bar leichter deaktivieren, falls sie nicht benötigt wird. Zudem kann auch die Funktion zum Wechseln zwischen einzelnen Apps durch Klicken auf die obere linke Monitor-Ecke deaktiviert werden.

SkyDrive

Der Online-Speicher von Microsoft, SkyDrive, wurde für das Release 8.1 noch einmal überarbeitet. Dies zeigt sich vor allem in der Synchronisation: Während früher beim Kopieren von Dateien in SkyDrive über den Windows Explorer der automatische Datenabgleich aller dort gespeicherten Dateien mit allen Endgeräten erfolgte, synchronisiert SkyDrive in Windows 8.1 nur noch die Ordner und Vorschaubilder. Erst durch Doppelklick auf eine Datei lädt der Speicherdienst sie herunter. Diese neue Einstellung ist vor allem sinnvoll, wenn manche genutzten Endgeräte über weniger Festplatten-Speicher verfügen und die Internet-Verbindung schwächer ist. Alle Daten, sowohl lokal wie auch in SkyDrive gespeicherte, werden über die neue SkyDrive-App verwaltet. Auch wichtige PC-Einstellungen und bestimmte Sicherungsdateien legt das Windows 8.1 auch in SkyDrive ab.

Hardware-Bedingungen für die Installierung von Windows 8.1 Pro u.a.

Damit Windows 8.1 Pro auf einem Endgerät problemlos läuft, muss dieses bestimmte Hardware-Voraussetzungen erfüllen. Windows 8.1 Pro ist in einer 32-Bit und einer 64-Bit Version verfügbar, nur die 64-Bit garantiert, dass bestimmte Programme und Apps vollumfänglich genutzt werden können. Folgende technische Basiseigenschaften müssen bei der Installierung von Windows 8.1 erfüllt werden:

  • Prozessor: mind. 1 GHz, mit Unterstützung von PAE, NX, und SSE2
  • RAM: mind. 1 GB für 32-Bit bzw. 2 GB RAM für 64-Bit
  • Festplattenspeicher: mind. 16 GB für 32-Bit bzw. 20 GB für 64-Bit
  • Grafikkarte: Microsoft DirectX 9 mit WDDM Treiber

Windows 8.1 Pro bei Wiresoft günstig im Online-Shop kaufen

Windows 8.1 Pro wird – wenn überhaupt noch – im herkömmlichen Handel als neue Einzellizenz zu einem nicht unerheblichen Preis angeboten. Im Wiresoft Online-Shop können Sie Windows 8.1 Professional als Einzelplatzlizenz allerdings deutlich günstiger als sogenannte Gebraucht-Software kaufen – Sie erhalten dabei das identische Software-Produkt.

Das funktioniert folgendermaßen: Die angebotene Einzellizenz der Windows 8.1 Pro Edition war früher Bestandteil einer Volumenlizenz, die von einem Unternehmen erworben wurde. Durch ihren Weiterverkauf – ein in der EU absolut legaler Vorgang – wurde diese aufgelöst und in Einzellizenzen umgewandelt, diese werden anschließend als Gebrauchtsoftware oder Used Software bezeichnet und angeboten. Jedoch bewirkt diese Aufspaltung der Volumenlizenz bzw. die Kennzeichnung als Gebrauchtsoftware keinerlei negative Auswirkungen auf die Funktionstüchtigkeit dieses Windows 8.1 Pro Desktop-Betriebssystems, u.a. auch weil Software keiner Abnutzung unterliegt.

Der Software-Kauf ist mit Wiresoft immer günstig und zugleich sicher! Dieses Windows 8.1 Pro Betriebssystem können Sie im Wiresoft Shop nicht nur zu einem besonders günstigen Preis kaufen – Ihr Kauf ist dazu auch sicher: Wiresoft verkauft nur eine originale Windows 8.1 Professional Software, die identisch mit dem Microsoft Produkt ist. Daher können Ihre Windows 8.1 Pro Lizenz nach dem erfolgreich abgeschlossenen Kaufvorgang sofort auf Ihr Endgerät herunterladen und installieren und mit einem mitgelieferten nur für Sie gültigen Volumenlizenzschlüssel aktivieren – ohne irgendeine zeitliche Einschränkung. Der Kauf von Gebraucht-Software wie Windows 8.1 Pro im Wiresoft Software-Shop stellt für Sie kein rechtliches Risiko dar, denn der Handel mit gebrauchter Software ist gesetzlich ganz klar erlaubt, was durch zahlreiche rechtskräftige Urteile bestätigt wurde.

Der Kauf von Gebrauchtsoftware von Wiresoft bietet unseren Kunden eine günstige Alternative zu anderen Angeboten, um das Windows 8.1 Professional Desktop-Betriebssystem nutzen zu können. Zu unseren Kunden zählen neben KMUs und Organisationen Selbständige sowie auch Privatpersonen, die von unserem preiswerten Software-Angebot gerne profitieren!

Im Wiresoft Software-Shop finden Sie neben Windows 8.1 Pro auch andere Versionen des Windows Desktop-Betriebssystems sowie weitere Programme von Microsoft als preisgünstige Kaufversion zum Sofort-Download. Bei Fragen zu speziell dieser oder einer anderen Microsoft Software nutzen Sie einfach unsere kompetente Beratung im Chat oder per E-Mail bzw. Telefon.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT WINDOWS 8.1 PROFESSIONAL"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen