Chat with us, powered by LiveChat
  • BLACK FRIDAY SALE - 50% AUF ALLE PRODUKTE
AUTORISIERTES ORIGINALPRODUKT
VERSAND INNERHALB VON 24H
SUPPORT PER CHAT, EMAIL UND TELEFON
KOSTENLOSE HOTLINE +41 44 5514165
 
MICROSOFT OFFICE 2010 PROFESSIONAL PLUS

MICROSOFT OFFICE 2010 PROFESSIONAL PLUS

CHF 29.52 * CHF 59.04 * (50% gespart)

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

  Microsoft Office 2010 Professional Plus – die umfassende Suite für Business-Profis als... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT OFFICE 2010 PROFESSIONAL PLUS"

 

Microsoft Office 2010 Professional Plus – die umfassende Suite für Business-Profis als Kaufversion

Mit der MS Office-Edition 2010 Professional Plus haben Business-Profis alle Microsoft-Programme in einem Paket gebündelt, denn das Portfolio enthält alles an Programmen und Funktionen, was diese brauchen, um in allen Geschäftsbereichen arbeiten zu können: angefangen bei der Erstellung von Texten für unterschiedliche Adressaten mit Word 2010 und der Analyse komplexer Daten in Excel 2010, über die Kommunikation mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie die Aufgabenplanung mit Outlook 2010, inklusive der Konzeption von Präsentationen und Reports mit PowerPoint 2010 sowie dem Notieren und Teilen von Ideen mit OneNote 2010 bis hin zu vielseitigen Publikationen von Print- und Online-Medien mit Publisher 2010 – plus: Access 2010 für umfangreiche Datenbank-Anwendungen und InfoPath 2010 zur Formularerstellung für jeden Anwendungszweck – alles vereint in Office 2010 Professional Plus, dessen Desktop-Oberfläche sich zudem in einem modernisierten Erscheinungsbild zeigt, wobei die Programme noch intuitiver bedienbar sind.

Die Office Edition 2010 Professional Plus ist neu regulär nur als Volumenlizenz erhältlich, wie sie nur von größere Unternehmen mit vielen Arbeitsplätzen einsetzen. Wiresoft hingegen bietet die Edition als Gebrauchtsoftware auch als Einzellizenz an, so dass auch Single User Professional Plus 2010 kaufen und alle enthaltenen Programme nutzen können.

Der Kauf einer 2010 Edition von MS Office hat für viele Käufer den großen Vorteil, dass diese noch durch das Microsoft Betriebssystem Windows 7 unterstützt wird, welches nach wie vor häufig genutzt wird, so dass diese Kompatibilität durchaus ein kaufentscheidendes Merkmal ist. Im Wiresoft Onlineshop erhalten Sie neben der Kauf-Version von Office 2010 Professional Plus auch andere Editionen dieser Version sowie weitere Office-Pakete. Eine Vorstellung der einzelnen Programme einschließlich ihrer Neuheiten von Office 2010 Professional Plus gibt der nachfolgende Überblick.

MS Office 2010 Professional Plus – Business-Know-how vereint in einer Suite

Neben den bewährten Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint und Outlook enthält Professional Plus 2016 nicht nur das digitale Notizbuch OneNote sowie das DTP-Programm Microsoft Publisher, sondern auch Access 2010 und InfoPath. Gerade die letztgenannten Anwendungen sind für kommerzielle Anwendungsbereiche unverzichtbar.

Übersicht zu allen Programmen der MS Office Edition 2010 Professional Plus:

  • Word 2010
  • Excel 2010
  • PowerPoint 2010
  • Outlook 2010
  • OneNote 2010
  • Publisher 2010
  • Access 2010
  • InfoPath 2010

Word 2010

Die klassische Software für Textverarbeitung hat neben vielen bewährten Features und Funktionen in der Version 2010 wieder einiges Neue zu bieten, um Dokumente und Briefe in Formatierungen für fast jeden Anwendungsbereich zu erstellen:

  • Das neue XML-Dateiformat macht Word-Dokumente kompakter sowie auch sicherer und kompatibler.
  • Einzelne Funktionsbereiche werden als Registerkarten im neu gestalteten Ribbon übersichtlich angeordnet. Diese lassen sich nach eigenen Bedürfnissen anpassen: erweitern, reduzieren und sogar ausblenden.
  • Die neue Backstage-Ansicht enthält Infos zu einem geöffneten Dokument.
  • Die in Word enthaltenen Vorlagen können mit nur wenigen Klicks individuell angepasst und als neue personalisierte Standardvorlage gespeichert werden.
  • Für Nutzer, die statt der Maus lieber mit Tastenkombinationen arbeiten, sind die gängigen Word-Funktionen auch darüber erreichbar.
  • Unter dem Menüpunkt "Dokumentprüfung" können die verschiedenen Optionen bei der Rechtschreibungsprüfung angepasst werden.
  • Dokumente können vom Autor nur andere User zur gemeinsamen Bearbeitung freigegeben werden, dabei werden deren Änderungen und Kommentare im Dokument angezeigt und können per Klick angenommen bzw. abgelehnt werden.
  • Die Seriendruck-Funktion inklusive Assistent erleichtert die Erstellung von Serienbriefen bzw. -mailings. Adressen können dabei auch aus Outlook als Datenquelle übernommen werden.

Excel 2010

Die klassische Kalkulationssoftware bietet alles, um Daten von besonders großen Tabellen zu analysieren und zu filtern – und in dieser Version auch neue Funktionen und Tools:

  • Excel 2010 unterstützt nun die Formate: .xls, .xlsx, .xlsm, .xlsb, .xltx, .xlt, .xltm, .xml, .xlam, .xla sowie .xlw.
  • Die bisher auf zahlreiche Unter-Menüs verstreuten Einstellungen und Funktionen werden in der neuen Multifunktionsleiste übersichtlich zusammengefasst.
  • Mit den sogenannten Sparklines können Diagramme in eine einzelne Excel-Zelle eingefügt werden.
  • Die Datenschnitte stellen Schaltflächen bereit, um große Datenmengen in normalen sowie Pivot-Tabellen zu filtern, und geben auch den aktuellen Filterzustand an.
  • Frühere Versionen von Datenblättern können mit der Versionswiederherstellung wieder genutzt werden.
  • Das Backstage-Register enthält Informationen zu einer geöffneten Arbeitsmappe inklusive Berechtigungen und Freigaben sowie früheren Versionen.

PowerPoint 2010

Mit PowerPoint können informative Präsentationen für fast jede Zielgruppe erstellt werden. Die Anwendung unterstützt User dabei mit praktischen Funktionen und Vorlagen, ohne große Erfahrung lassen sich so professionell Folien mit Texten, Grafiken, Bildern und Videos gestalten. Neu in PowerPoint 2010:

  • PowerPoint unterstützt das XML-Format, das nicht nur kompakter, sondern auch zuverlässiger und sicher ist, es nutzt auch die ZIP Komprimierungstechnologie.
  • Alle Elemente einer Präsentationsfolie sind nun direkt in das Dokument eingebunden, das ermöglicht eine deutlich störungs- und verzögerungsfreiere Wiedergabe.
  • Die im Programm integrierten SmartArt Grafiken verfügen über dynamische Effekte für eine abwechslungsreichere Gestaltung.
  • Auch Videos und Musik können eingebunden werden, für die Wiedergabe stehen verschiedene Wahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Outlook 2010

Der beliebte E-Mail-Client ergänzt auch in der Office Version 2010 die Funktionen zum Versenden von Mails sowie zum Verwalten von Kontakten, Terminen und Projekten durch weitere Features für die umfassende Kommunikation ein jedem Bereich:

  • Nachrichten können mit einer E-Mail-Signatur versehen werden, dabei können neben klassischen Texten auch Bilder oder Logos – inklusive der Darstellung der handschriftlichen Signatur – sowie die Elektronische Visitenkarte eingebunden werden.
  • E-Mails lassen sich nach Unterhaltungen sortieren, dies können Themen bzw. Betreffs sein, und schaffen so mehr Übersicht im Postfach. Die Sortierung kann auch zum Löschen von Nachrichten angewendet werden.
  • Die Suchfunktion überzeugt durch verbesserte Filter-Optionen, die auch Kategorien enthält.
  • QuickSteps fassen typische, häufig angewendete Routineaufgaben zusammen, so dass typische Abläufe auch automatisiert werden können.

OneNote 2010

OneNote ist das elektronische Notizbuch – bieten jedoch im Vergleich zu den kleinen Heftchen und Büchern eine bessere Übersicht. Über die Cloud lassen sich die darin abgelegten Notizen auch für die Zusammenarbeit mit Kollegen nutzen und stehen so überall und jederzeit zur Verfügung. OneNote überzeugt auch mit diesen neuen Funktionen:

  • Beim Erstellen eines neuen Notizbuch enthält dieses automatisch bereits die Register „Allgemein“ und „Nicht abgelegte Notizen“, sowie auch "Geschäftlich", „Häufigste Verwendungen“ und "Neuigkeiten".
  • Die erstellten Notizbücher können nach Belieben in weitere Abschnitte gegliedert und jederzeit auch wieder geändert werden.
  • Auch leere Seiten können dabei angelegt werden, die erst später bei Bedarf umbenannt oder untergliedert werden.

Publisher 2010

Die Desktop-Publishing-Software ist dafür konzipiert, hochwertige Publikationen druckfertig wie auch für Online professionell und zu gestalten.

  • Eine Vielzahl an Vorlagen steht dazu bereit: von der Visiten- und Einladungskarte bis zum Business-Mailing – auch online als E-Mail-Newsletter – und vom Flyer bis zum umfangreichen Katalog.
  • Alle enthaltenen Vorlagen können individuell angepasst und für die Wiederverwendung gespeichert werden.
  • Neben lokal vorhandenen Bildern können auch als ClipArt-Dateien auf Office.com sowie Bilddateien aus dem Internet direkt eingefügt werden.
  • Für die grafische Bearbeitung von Texten wie auch Grafiken stehen verschiedene Effekte wie Schatten und Licht sowie 3D zur Verfügung.

Access 2010

Microsoft Access ist eine umfassende Datenbanklösung für Profis wie auch Einsteiger, um große Datenmengen optimal zu strukturieren und für vielfältige Anwendungen bereitzustellen. Das leistungsfähige Programm bietet dazu eine große Auswahl an Tools, modularen Komponenten und Vorlagen, um sofort Datenbanken für individuelle Anwendungen zu konzipieren:

  • Neue Formatierungsfunktionen unterstützen bei der Erstellung professioneller Formulare.
  • Das Erstellen, Bearbeiten und Verwalten von bedingten Formatierungsregeln erfolgt dabei in einer zentralen Ansicht.
  • Über die neue Backstage-Ansicht können zentral die Datenbank auf Internetkompatibilität geprüft, Tabellenbeziehungen definiert und zahlreiche weitere Funktionen ausgeführt werden.
  • IntelliSense unterstützt den vereinfachten Ausdrucks-Generator beim Erstellen von Formeln und Ausdrücken und reduziert dabei Fehleraufkommen.
  • Der neue Makro-Designer macht die Anwendung von komplexerer Logik noch intuitiver, wodurch Datenbankanwendungen jederzeit auch erweitert werden können.
  • Daten können aus einer Vielzahl von externen Quellen importiert werden, wie zum Beispiel Microsoft Excel, SQL Server und Outlook sowie anderen Access-Datenbanken.
  • Nutzer von Microsoft SharePoint Server 2010 können mit dem Feature Access Services Datenbanken auch im Internet online zur Verfügung stellen. Auch Benutzer ohne Access-Client können so Webformulare und -Berichte im Browser öffnen.

InfoPath 2010

InfoPath ist ein vielseitiges Business-Tool, um individuelle Formulare zu erstellen, mit denen das Sammeln und Organisieren von Informationen beschleunigt und standardisiert wird. Nicht nur Unternehmen, sondern auch IT-Abteilungen und Entwickler können mit den integrierten Standardkomponenten sowie den flexiblen Steuerelementen beispielsweise Formulare für Geschäftsanwendungen, zur Zeiterfassung oder auch für Umfragen usw. zu konzipieren und diese an einem gemeinsamen Speicherort zur Verfügung stellen.

  • InfoPath enthält die Komponenten InfoPath Designer 2010 zum Designen von sofort einsatzbereiten Formularen mit vordefinierten Elementen sowie Out-of-Box-Regeln usw., InfoPath Filler 2010 zum schnelleren Ausfüllen sowie die InfoPath Forms Services für die Bereitstellung auf einer Webseite.
  • InfoPath-Formulare können neben der lokalen Verwendung auch browserkompatibel entworfen werden, um via SharePoint mit anderen Datenbanken oder Webdiensten zusammenzuarbeiten.
  • Über die Anbindung an SharePoint Server 2010 können Formulare auch mit externen Daten interagieren, z.B. um Workflows automatisiert zu steuern und Webseiten aufzuwerten.

Systemanforderungen für MS Office 2010 Professional Plus

Office 2010 Professional Plus ist beim Download in zwei Versionen verfügbar: 32-Bit und 64-Bit. Je nach aktuell verwendetem Betriebssystem empfiehlt sich eine der beiden Versionen, wobei voreingestellt die 32-Bit-Version PC installiert wird, um Kompatibilitätsprobleme der 64-Bit-Version mit älteren Rechnern bzw. Betriebssystemen zu vermeiden. Die 64-Bit-Version verfügt über einen 4 GB Speicher, der bei der Bearbeitung von mind. 2 GB großen Excel-Dateien Vorteile bietet. Das neue Ribbon-Interface benötigt gegenüber der Vorversion ebenfalls mehr Platz auf der Festplatte. Generell gelten die folgenden Mindestanforderungen:

  • Betriebssysteme: Windows 7 bis max. Windows 10, bzw. min. Windows Server 2003
  • Prozessor: min. 500 MHz – um alle Funktionen von Outlook nutzen zu können, sind 1 GHz empfohlen
  • Arbeitsspeicher: min 256 MB RAM – für die Nutzung der Outlook-Services werden 512 MB empfohlen
  • Festplattenspeicher: min. 3,5 GB
  • Bildauflösung: min. 1.024 x 576, min. Grafik-Karte mit DirectX9c Beschleunigung

MS Office 2010 Professional Plus günstig bei Wiresoft im Online-Shop kaufen

Wie bereits erwähnt, ist die 2010 Professional Plus Edition von Microsoft im herkömmlichen Handel nicht als Einzellizenz erhältlich, sie wird bzw. wurde nur als Volumenlizenz für Unternehmen angeboten. Im Wiresoft Online-Shop können Sie die Office 2010 Professional Plus Software auch als Einzelplatzlizenz kaufen, und das ohne weitere Abo-Verpflichtungen; daher beim Kauf über Wiresoft nur einmal Kosten beim Erwerben der Vollversion des Programms an, die den identischen Umfang an Programmen bietet wie die ursprüngliche Office Volumenlizenz.

Der Grund: Die erhältliche Einzelplatzlizenz der Office 2010 Professional Plus Edition war vorher Bestandteil einer Volumenlizenz, die von einem Unternehmen verwendet wurde. Mit dem Kauf einer Volumenlizenz enthält dieses das Recht, überzählige Softwarelizenzen bzw. die gesamte Volumenlizenz wieder zu verkaufen – unabhängig davon, ob Teile oder alle die gesamte Volumenlizenz verwendet wurden. Beim Verkauf wird diese aufgelöst und in einzelne Lizenzen umgewandelt und dann als Gebrauchtsoftware bzw. Used Software bezeichnet. Die Aufteilung hat dabei keine Auswirkung auf die Funktionstüchtigkeit der Office 2010 Professional Plus Edition oder den Umfang der enthaltenen Programme.

Software bei Wiresoft immer sicher kaufen: MS Office 2010 Professional Plus ist im Wiresoft Shop nicht nur zu einem besonders günstigen Preis erhältlich – Ihr Kauf ist auch bequem durch den Sofort-Download und dabei auch sicher: Denn Wiresoft verkauft nur solche Versionen von Office Professional Plus bzw. von anderen Office-Editionen oder Versionen, die identisch mit den jeweiligen originalen Microsoft Produkten sind; zudem stammen diese aus legalen Quellen von in Europa ansässigen Firmen. Die Office 2010 Professional Plus Software können Sie nach erfolgreich abgeschlossenem Kaufvorgang und dem Download sofort auf Ihrem PC installieren – aktiviert wird sie mit dem enthaltenen Volumenlizenzschlüssel, der für Ihre Einzellizenz gültig ist.

Der Kauf von dieser Office 2010 Professional Plus Edition als Gebraucht-Software im Wiresoft Software-Shop stellt außerdem für Sie kein rechtliches Risiko dar, denn der Handel mit Used Software ist gesetzlich gestattet, was auch durch zahlreiche Urteile bestätigt wurde.

Der Gebrauchtsoftware-Kauf bei Wiresoft ist für Kunden eine günstige Möglichkeit, um Office-Editionen wie Professional Plus 2010 nutzen zu können. Zu unseren Kunden gehören daher Selbständige sowie auch Privatpersonen und KMUs, die alle von unserem preiswerten Software-Angebot profitieren!

Im Wiresoft Software-Shop finden Sie neben der Office-Edition 2010 Professional Plus auch weitere Versionen sowie andere Microsoft Programme als preisgünstige Kaufversion zum Download. Bei Fragen zu dieser oder einer anderen Microsoft Office Software nutzen Sie einfach unsere kompetente Beratung per E-Mail, Telefon oder im Chat.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT OFFICE 2010 PROFESSIONAL PLUS"
09.05.2019

Super!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen